Sie haben eine schulische oder praktische Berufsausbildung im Herkunftsland erfolgreich absolviert und/oder können eine mehrjährige Berufserfahrung in dem relevanten Bereich aufweisen? In SEIP sind Sie als neu angekommene ausländische Fachkraft herzlich willkommen.

Oder starten Sie Ihre berufliche Laufbahn durch eine Ausbildung nach dem deutschen dualen Ausbildungssystem in Ostthüringen?

Ihre Vorteile:

  • Unterstützung bei der behördlichen Anmeldung, Wohnungssuche und Wohnungseinrichtung bei Arbeitsantritt
  • 9-monatige Begleitung zur zielführenden sozialen Integration
  • berufsbezogener Deutschunterricht von mindestens 300 Unterrichtseinheiten aufbauend auf den vorhandenen Sprachkenntnissen (Die Teilnahme ist obligatorisch und dauert in der Regel 12 Monate.)
  • fachliche Weiterbildung: Entwicklung passgenauer Qualifizierungsbausteine, die individuell auf Sie und Ihre beruflichen Defizite ausgerichtet sind.
  • Beratungen und Hilfestellungen zur weiteren Karrierewegplanung nach erfolgreicher Weiterbildung

Um Ihnen kongruente Einsatzchancen und somit eine gleiche Entlohnung in regionalen Unternehmen zu ermöglichen, werden in SEIP berufssprachliche und fachliche Nachqualifizierungen/Weiterbildungsangebote individuell unterstützend angeboten. Weiterhin liegt uns viel an Ihrem langfristigen Verbleib. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass wir Sie sowohl bei der betrieblichen als auch bei der sozialen Integration kontinuierlich begleiten.