Ihr Rekrutierungspartner

Finden Sie Ihre berufliche Zukunft im schönsten Landkreis Thüringens!

In unserer Region Saalfeld-Rudolstadt verzeichnen wir einen ständig steigenden Bedarf an Arbeits- und Fachkräften. Um diesen Bedarf decken zu können, werden zukünftig die Potenziale aus der Region selbst nicht mehr ausreichen. Deshalb erweitern wir als Einrichtung der kommunalen Wirtschaftsförderung mit dem Projekt CESAR unseren Fokus auch auf die Anwerbung von ausländischen Arbeits-, Fach- und Führungskräften. Wir möchten Ihnen die Chancen auf unserem Arbeitsmarkt aufzeigen und die Möglichkeit bieten, einen guten und auskömmlichen Job in unserer Region zu bekommen. Dabei unterstützen wir Sie gerne und stellen den Kontakt mit regionalen Arbeitgebern her.

Unser Projekt CESAR bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf aktuelle Jobangebote zu bewerben und sowohl den potenziellen Arbeitgeber vor Ort als auch die Region kennenzulernen.

Unter dem Motto

LEBEN – ARBEITEN – WOHNEN

möchten wir Sie herzlich einladen, Ihren potenziellen neuen Arbeitgeber und Ihr Arbeitsumfeld in unserer landschaftlich sehr reizvollen Region Saalfeld-Rudolstadt persönlich kennenzulernen.

Wir bieten Ihnen:

LEBEN:

Wir organisieren für Sie die An- und Abreise. Am ersten Tag Ihres Aufenthaltes machen wir Sie zunächst mit unserer Region und Kultur vertraut. Gemeinsam erkunden wir das Städtedreieck Saalfeld-Rudolstadt-Bad Blankenburg sowie die reizvolle Umgebung des Landkreises mit dem Stausee Hohenwarte, dem Thüringer Schiefergebirge und der Saaleaue.

ARBEITEN:

Sie erhalten Gelegenheit, Ihren Arbeitgeber persönlich kennenzulernen und sich im Rahmen einer in der Regel zweitägigen Probearbeit durch Ihre persönlichen Stärken, Fertigkeiten und Kenntnisse in den Fokus des Unternehmens zu bringen.

Um den Transfer zu den jeweiligen Arbeitgebern kümmern sich unsere Projektmitarbeiter. Die Probearbeit erfolgt unentgeltlich direkt im Unternehmen. Eine Woche nach der Probearbeit erhalten Sie eine Information, ob Sie den Arbeitgeber von sich überzeugen konnten und er an einem Arbeitsverhältnis mit Ihnen interessiert ist. Gleichzeitig können Sie in diesem Zeitraum darüber entscheiden, ob Sie den in Aussicht gestellten Arbeitsplatz annehmen möchten. Sofern sowohl Sie, als auch der Arbeitgeber mit der Arbeitsaufnahme einverstanden sind, erfolgt spätestens 14 Tage nach der Probearbeit der Abschluss eines unbefristeten Arbeitsvertrages.

WOHNEN:

Die Unterbringung erfolgt für die Dauer des Aufenthalts (in der Regel Montag bis Freitag) und für alle Bewerber zentral im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Für die Unterkunft und die Verpflegung (Frühstück & Abendessen) fallen für Sie keine Kosten an.

Aktuelle Stellenausschreibungen